Die Erstellung von speicherprogrammierbaren Steuerungen ist das Kerngeschäft von Böhler Steuerungen. Dies betrifft nicht nur die Erstellung von SPS-Programmen für neue Anlagen sondern auch die Modernisierung und die Erweiterung von bestehenden Anlagen.

Bei der Realisierung unser Projekte greifen wir auf Hardware von namhaften Herstellern wie Siemens, Allen Bradley, Schneider oder Beckhoff sowie Pilz im Bereich der Sicherheitssteuerungen zurück.

Basis für unsere Arbeit sind anlagenspezifische Lastenhefte, die wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Endkunden erstellen. So stellen wir
sicher, dass unsere Programme und Bedienober-
flächen nicht nur zuverlässig funktionieren son-
dern auch einfach und anwenderfreundlich zu bedienen sind. Der letzte Schliff erfolgt im Zuge der Produktionsbegleitung und Schulung. So sind wir in der Lage auf die speziellen Wünsche der Bediener und Anwender einzugehen.

Sicherheit war und ist für Böhler Steuerungen seit jeher ein großes Anliegen. Unser Leistungsspekt-
rum reicht von der Erstellung eines Sicherheits-
konzeptes über die Programmierung von Sicher-
heitssteuerungen bis hin zur CE-Kennzeichnung der gesamten verketteten Anlage.

„Bei uns ist die Technologie
auf letztem Stand.“
sps_software.jpg